Jobs – Jungwacht Blauring Schweiz / Jubla

Jobs bei Jungwacht Blauring Schweiz und in ehrenamtlichen Gremien

Auf dieser Seite findest du sowohl freie Stellen bei der Geschäftsstelle von Jungwacht Blauring Schweiz (Bundesleitung) als auch Ausschreibungen für ehrenamtliche Tätigkeiten.

Mittels untenstehendem Formular kannst auch du jemanden für eine ehrenamtliche Tätigkeit suchen oder gleich dich selbst für eine Aufgabe anbieten.

Freie Stellen bei Jungwacht Blauring Schweiz (bezahlt)

Momentan gibt es folgende freie Stellen auf der Bundesleitung:

Der Kinder- und Jugendverband Jungwacht Blauring Schweiz (Jubla) sucht für September bis Dezember 2016 eine/n

Mitarbeiter/in für eine befristete Assistenzstelle im Bereich Aus- und Weiterbildung (40-80%)

Jeweils zwischen September  und Dezember bereitet der Bereich Aus- und Weiterbildung die Kursunterlagen fur die kommende Kurssaison vor. In der Regel werden diese Arbeiten von einem Zivildienstleistenden ausgeführt. Da bis anhin kein passender Zivildienstleistender gefunden werden konnte, wird für diese Zeitspanne und die anfallenden Arbeiten im Bereich Aus- und Weiterbildung nun ein/e befriste/r Mitarbeiter/in gesucht. Je nach Pensum wird die Stelle zwischen vier Monaten (bei 40%) und zwei Monaten (bei 80%) besetzt werden.

Deine Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Überarbeitung des Hilfsmittels «Schub» und dessen online Zusatz «Schub Online»
  • Erarbeitung und Überarbeitung von Hilfsmitteln und Dokumenten
  • Mithilfe bei der Dokumentenablage der Hilfsmittel auf der Webseite
  • Mitarbeit bei weiteren Aufgaben im Bereich Aus- und Weiterbildung (Schreiben von Blogbeiträgen, Gestalten von Flyern, Bewirtschaften der Webseite)

Unsere Erwartungen

  • Erfahrung in J+S-Kursen, J+S-Lagern
  • Erfahrung in der Erarbeitung von Hilfsmitteln (Lehrmittel, Merkblätter, Kursunterlagen u.Ä.)
  • Bestenfalls eine Anerkennung als J+S-Experte Lagersport/Trekking
  • eine kommunikative Persönlichkeit, die gerne in einem jungen, dynamischen Team arbeitet.
  • gute EDV-Kenntnisse
  • innovative, selbständige Arbeitsweise
  • abgeschlossene Berufslehre oder Matura

Unser Angebot

  • Stundenlohn von CHF 25.00
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen in einem jungen, dynamischen Team
  • zentraler Arbeitsort in Luzern

Für weitere Informationen stehen wir dir gerne zur Verfügung:

  • David Moser (Projektleiter Schub-Überarbeitung) 041 419 47 47 oder
    david.moser@jubla.ch, für inhaltliche Fragen
  • Monika Elmiger (Geschäftsleiterin Jungwacht Blauring Schweiz), 041 419 47 47 oder
    monika.elmiger@jubla.ch
  • Weitere Informationen über Jungwacht Blauring Schweiz unter jubla.ch

Wir freuen uns über deine Kurzbewerbung. Bitte sende uns diese bis spätestens 20. Juni 2016 an david.moser(at)jubla.ch


Stelleninserat als PDF

Der Kinder- und Jugendverband Jungwacht Blauring Schweiz (Jubla) sucht per August 2016 oder nach Vereinbarung eine/n Fachverantwortliche/n im Bereich

Glauben & Kirche (60-80%)

Da der Bereich im Idealfall durch einen Mann und eine Frau besetzt und die männliche Rolle bereits vergeben ist, werden weibliche Bewerberinnen bevorzugt behandelt.

Ihre Aufgaben

Als Mitglied eines 15-köpfigen, interdisziplinären Teams sind Sie einerseits für spezifische Aufgaben als Bundespräses und andererseits für weitere Verbandsaufgaben von Jungwacht Blauring Schweiz zuständig. Dies beinhaltet:

  • Aus- und Weiterbildung von Präsides, Co-Leitung der Fachgruppe Glauben & Kirche, konzeptionelle Weiterentwicklung der Präsidesaufgaben und Herausgabe von Hilfsmitteln u.a. für spirituelle Animation
  • Anstösse geben für eine kinder- und jugendgerechte Auseinandersetzung mit dem Grundsatz «Glauben leben»
  • Vertretung der Jubla in nationalen Gremien kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit
  • Verbindungsfunktion zwischen dem Verband und der Kirchenleitung
  • Begleitung und Unterstützung von Kantonsleitungen und Fachgruppen
  • Mitarbeit in nationalen Projekten
  • Mitarbeit im nationalen Krisenteam

Unsere Erwartungen

  • theologische Ausbildung (MTh) und Berufseinführung (BE) bzw. Pastoralkurs (PK) oder abgeschlossenes Studium in Religionspädagogik
  • berufliche Erfahrung im Bereich der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Pfarreiarbeit, Erfahrung in der verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit, idealerweise als Präses
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenzen im Umgang mit Ehrenamtlichen
  • Sicherheit und Handlungsgeschick im Spannungsfeld von Kirche, Gesellschaft und Jugend
  • Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit in einem Jahresarbeitszeitmodell
  • Sie sind es gewohnt, selbständig, exakt und zielorientiert zu arbeiten

Unser Angebot

  • eine selbständige Arbeitsweise mit viel Gestaltungsspielraum
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen in einem jungen, dynamischen Team
  • zentraler Arbeitsort in Luzern

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

  • Monika Elmiger (Geschäftsleiterin Jungwacht Blauring Schweiz) 041 419 47 47 oder monika.elmiger(at)jubla.ch
  • Urs Bisang (aktueller Stelleninhaber) 041 419 47 47 oder urs.bisang(at)jubla.ch für inhaltliche Fragen zur Stelle
  • Weitere Informationen über Jungwacht Blauring Schweiz unter jubla.ch


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 18. Mai 2016 an:

monika.elmiger@jubla.ch
oder
Jungwacht Blauring Schweiz
Monika Elmiger
St. Karliquai 12
6004 Luzern


Jobinserat als PDF

Der Kinder- und Jugendverband Jungwacht Blauring Schweiz sucht fur September bis Dezember 2016 ein

Zivildienstleistender

Leistest du Zivildienst und suchst 2016 noch einen Einsatzort? Jungwacht Blauring Schweiz sucht von September bis Dezember 2016 während 14 Wochen einen Zivildienstleistenden als «Projektmitarbeiter Hilfsmittel» zur Unterstützung des Bereichs Aus- & Weiterbildung.

Hier geht es zum Inserat.


Freie Stellen bei Kantonen (bezahlt)

Momentan gibt es folgende freie Stellen bei Kantonen:

Ausschreibung_JW_BR_2016.pdf

Mitarbeiter/in (40%) Jungwacht Blauring Thurgau, Animation


Ehrenamtliche Tätigkeiten

Momentan werden Personen für folgende ehrenamtliche Tätigkeiten gesucht:

Die jubla.db ist je länger je mehr ein fester Bestandteil im Jubla-Alltag. Unermüdlich wird daran gearbeitet, neue Ideen und Verbesserungsvorschläge der Mitglieder aufzunehmen, zu klären und wenn möglich auch umzusetzen. Für diese Arbeit sucht die FG Datenbank weitere Mitglieder.

  • Bist du daran interessiert, in einem nationalen Gremium der Jubla mitzuwirken?
  • Hast du auch schon daran gedacht, die Hintergründe der jubla.db kennenzulernen?
  • Zeigst du Begabungen in der Informatik und möchtest diese Fähigkeiten in der Jubla einbringen?

Die FG Datenbank trifft sich in 8-10 Sitzungen pro Jahr. Gemeinsam finden wir Lösungen für neue Herausforderungen rund um die jubla.db.

Möchtest du mehr erfahren oder einmal zum Schnuppern vorbeikommen? Dann melde dich unter per E-Mail bei Olivier Berger (olivier.berger(at)jubla.ch).

Die Jubla macht sich sichtbar: Zukünftig soll jährlich ein nationaler Jubla-Tag stattfinden, an welchem alle unsere Jubla-Scharen teilnehmen können, um in ihrer Regionen neue Mitglieder anzuwerben. Ein Tag für die ganze Jubla; auf lokaler ebene organisiert und auf nationaler Ebene kommuniziert.

 

Für die Umsetzung dieses nationalen Jubla-Tags wird eine Arbeitsgruppe (AG) «AG nationaler Jubla-Tag» gegründet. Mitglieder der AG erarbeiten ein Konzept zum nationalen Jubla-Tag und setzen dieses anschliessend um.

Dafür sucht Jungwacht Blauring Schweiz aktuell noch 1-2 Mitglieder für die

AG nationaler Jubla-Tag

 

Deine Aufgaben sind:

  • Mitarbeit Umsetzung Massnahmen zum nationalen Jubla-Tag, insbesondere im Bereich Marketing/Kommunikation (Januar 2016 - September 2016)

Voraussetzungen:

  • Du bist/warst in der Jubla
  • Du bist ideenreich, kreativ und engagiert
  • Du willst den nationalen Jubla-Tag mitgestalten
  • Du kannst dir vorstellen, dich für diese Aufgabe für längere Zeit (6-18 Monate) zu verpflichten

Zeitaufwand:

  • 3-4 Sitzungen pro Jahr
  • diverse Schreibarbeiten zwischen den einzelnen Sitzungen
  • Organisationsarbeit vor allem kurz vor Durchführung Jubla-Tag

Beginn: per sofort


Hast du Lust den nationalen Jubla-Tag mitzugestalten? Dann melde dich bei Andrea Pfäffli (andrea.pfaeffli@jubla.ch, 041 419 47 47) und erfahre mehr!

 

Jungwacht Blauring Schweiz sucht

Mitglieder für die Arbeitsgruppe Lebensfreunde

Die «Ehemaligen-Landschaft» hat sich seit der Gründung des nationalen Ehemaligen-Vereins «Lebensfreunde Jungwacht Blauring Schweiz» im Jahr 2007 stark verändert. Aus diesem Grund setzte die BV 1/15 eine Arbeitsgruppe (AG) ein, welche den Auftrag hat, die Koordination im Ehemaligen-Wesen zu stärken und alle Ebenen bei der Gründung von neuen Ehemaligen-Vereinen zu unterstützen.  

Der Verbandsleitung ist die nahe Verbindung des aktiven Verbandes mit den Ehemaligen sehr wichtig. Die Arbeitsgruppe Lebensfreunde soll deshalb auch je zur Hälfte mit Aktiven und mit Ehemaligen besetzt sein. Dafür werden nun ein bis zwei Personen aus dem aktiven Verband gesucht.

In der AG engagieren sich aktuell:

  • Philipp Bucher (Präsidium, Vertretung der Ehemaligen)
  • Esther Burri (Vorstand Lebensfreunde Schweiz, Vertretung der Ehemaligen)
  • Karin Stalder (Vertretung der Ehemaligen)
  • Karin Schmid-Lütolf (Vertretung der Ehemaligen)
  • Matthias Keller (Vertretung der Aktiven, Kalei Basel)
  • Daniela Erb (Vertretung der Bundesleitung)

Das Pflichtenheft der Arbeitsgruppe findest du hier.

Falls du die Verbandsstrukturen kennst, ein Flair für Netzwerkarbeit hast und du mitbestimmen willst, wie die Ehemaligen-Pflege zukünftig gestaltet werden soll, dann bist du unser Mann oder unsere Frau!

Sitzungsdaten bis zu den Sommerferien:

  • Mittwoch 27. Januar / 18.15 Uhr, Zürich
  • Mittwoch 27. April / 18.15 Uhr, Zürich
  • Mittwoch 22. Juni / 18.15 Uhr, Zürich


Für Informationen wende dich an:

Jungwacht Blauring Schweiz sucht

Mitglieder für die Fachgruppe Prävention 

Das Motto der Fachgruppe Prävention (FG Prävention) lautet: «Die Jubla macht dich stark». Ziel dabei ist es, dass die Kinder und Jugendlichen in der Jubla sicher sind und sich zu starken Persönlichkeiten entwickeln können. Um dies zu erreichen, unterstützen wir die Leitenden im Umgang mit Themen wie Gewalt, Mobbing, sexuellen Übergriffen, Hygiene, Sicherheit im Lager, Suchtmitteln, Internet usw.

Die neu geschaffene FG Prävention hat folgende vier Themenfelder als Grundpfeiler ihrer Arbeit definiert:

  • Gewalt ohne sexuelles Motiv
  • Gewalt mit sexuellem Motiv
  • Suchtprävention
  • Unfallprävention und Gesundheitsförderung

Für diese vier Themenfelder, in denen spannende Arbeiten anfallen, ist die FG Prävention auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Wenn du in der FG Prävention mitarbeiten möchtest, dann brauchst du nicht ein Experte im Bereich Prävention zu sein. Viel wichtiger ist ein Interesse an Präventionsthemen und deren Umsetzung innerhalb der Jubla. Voraussetzung dafür ist die Bereitschaft sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen und zu vertiefen.

Zu den Aufgaben der FG Prävention gehört es, Merkblätter und Kursmaterial zu entwickeln sowie Weiterbildungen innerhalb der Jubla durchzuführen.

Im Jahr trifft sich die FG Prävention ca. 4-6 Mal zu einer Sitzung. Wir stehen im Austausch mit der Bundesleitung, verschiedenen Fachstellen (Voilà, mira usw.) und mit den anderen Jugendverbänden, um voneinander profitieren und lernen zu können. Dieser Austausch ist sehr spannend und wertvoll.

Interesse?

Hast du Interesse mal bei uns an einer Sitzung zu schnuppern oder willst du genauere Infos zur FG Prävention? Dann melde dich unter praevention@jubla.ch oder bei David Moser (Bereich Aus- und Weiterbildung) david.moser@jubla.ch oder 041 419 47 47. Die FG Prävention freut sich auf deine Kontaktaufnahme.

Weiter Informationen findest du hier.

Hast du Lust…

  • ...die Jubla-Identität zu ergründen?
  • ...Massnahmen zu definieren, um die Identifikation von Jubla-Mitgliedern zu steigern?
  • ...mitzudiskutieren, wenn es um den Kern der Jubla geht?

Wir suchen:

Die Fachgruppe Identität sucht 2-3 neue Mitglieder, insbesondere männlichen Geschlechts, mit Scharverbindung und Verankerung in der Ost- oder Innerschweiz.

Wir erwarten:

  • Teilnahme an den zirka 5 Sitzungen pro Jahr
  • Interesse am Diskutieren und Mitgestalten

Wir sind:

Aktuell besteht die Fachgruppe Identität aus 8 Jubla-Personen aus Kantonsleitungen, ASTs, Scharen, Bundesleitung, Verbandsleitung verschiedener Regionen.

Mehr Informationen zur Fachgruppe Identität findest du hier.

Bist du interessiert?

Wenn du Lust an den Arbeiten in und mit der Fachgruppe identität hast, melde dich bei Barbara Ackermann (barbara.ackermann(at)jubla.ch) und erfahre mehr. Gerne darfst du auch mal unverbindlich an einer Sitzung teilnehmen. Nächste Sitzung: 27.Januar 2015 in Olten

 

Die Kantonsleitung von Jungwacht Blauring Luzern sucht per sofort

eine/n Grafiker/in

zur Unterstützung der Fachgruppe PR (FG PR) und der Arbeitsstelle (AST).

Du bist interessiert an kreativem Gestalten? InDesign ist kein Fremdwort für dich? Und das graphische Umsetzen von Kampagnen und Prospekten tönt für dich nach einer interessanten Tätigkeit? Dann ist dieser Job genau das Richtige für dich!

Deine Aufgaben:

  • Layouten der Verbandszeitschrift und dem Jahresbericht
  • Unterstützung der FG PR und der AST in gestalterischen und graphischen Angelegenheiten
  • Mitwirken in der Gestaltung von Give-Aways und Werbeartikel von Jungwacht Blauring Kanton Luzern

Zeitaufwand:

  • Der Zeitaufwand richtet sich nach den eigenen Ressourcen.

Wir bieten:

  • Ein sehr angenehmes Umfeld, um Erfahrungen in den Bereichen Graphik-Design und Werbung zu sammeln
  • Eine Platform, um Arbeiten zu schaffen die Kantonal oder sogar National Anerkennung finden
  • Ein Netzwerk von Lebensfreunden und immer wieder mal einen Event um sie alle zu treffen

Interessiert? Dann melde dich bei Kilian Koch, Fachstelle Animation Jungwacht Blauring Kanton Luzern, animation(at)jublaluzern.ch oder 041 412 09 61

«fäischter» setzt sich mit Gesundheitsförderung und Suchtprävention in den Jugenverbänden von Ob- und Nidwalden auseinander. Unsere Dienstleistungen richten wir an Abteilungen der Pfadi und Scharen von Blauring und Jungwacht. Die Dienstleistungen sind umfassend, situations- und praxisbezogen. fäischter arbeitet im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention langfristig und somit nachhaltig.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir neue Mitglieder, die sich bei uns engagieren möchten.

Deine Aufgaben:

  • 1x pro Jahr einen Workshop organisieren und durchführen
  • Mitarbeit beim Jahres-Abschlussabend
  • Teilnahme bei den fäischter-Sitzungen


Zeitaufwand:

  • 3 Gesamt-Sitzungen pro Jahr (abends)
  • Vorbereitung Workshop
  • 1 Workshop pro Jahr (Samstag halbtags oder ganztags)
  • 1 Plauschanlass (halbtags)


Was wir bieten:

  • spannende Tätigkeit mit engagierten LeiterInnen von Jugendverbänden
  • Weiterbildungen im Bereich Gesundheitsförderung und Suchtprävention durchgeführt von Voilà
  • neue Erlebnisse am Team-Plauschanlass

Kontakt:

Corinne Odermatt, coco_odermatt(at)yahoo.de, 079 441 39 18

Diesen Sommer geht die Jungwacht St. Sebastian Wettingen für zwei Wochen in ein Zeltlager. Damit alle Kinder und Leiter auch kulinarisch ein unvergessliches Sommerlager erleben können, suchen wir noch einige Helfende für die Küche.

Falls du oder jemand den du kennst schon immer mal eine Woche den Lageralltag hautnah erleben wollte, wäre dies die perfekte Chance. Gesucht ist jemand der/die gerne kocht und zwischen dem 02. Juli bis 15. Juli 2016 eine Woche Zeit hat. Bei Interesse oder anfälligen Fragen melde dich bitte bei Elias Grüter unter elias.grueter@jungwacht-wettingen.ch

Während des Lagers bist du dafür zuständig das täglich das Morgen, Mittag und Abendessen für die Kinder und Leiter zubereitet wird. Mit dir im Team sind 3-4 andere Personen, welche zum Teil schon mehrmals in einem Lager gekocht haben. Falls du also selbst noch keine oder nicht viel Erfahrung als Lagerkoch gemacht hast, würden wir uns trotzdem über deine Hilfe freuen.

KochKoechin_Klassenlager.pdf

Koch/Köchin Klassenlager


Freie Stellen bei anderen Organisationen (bezahlt)

Momentan sind folgende Job-Gesuche aufgegeben worden. 

Stelleninserat_Assistenz_Ausbildung-Betreuung-20160504-de.pdf

PBS – Assistent/in Leitung Ausbildung und Betreuung (100%)

Stellenausschreibung_DAJU_70-80_Prozent.pdf

Fachstelle kirchliche Jugendarbeit Bistum St. Gallen (70-80%)


Job-Angebot/-Gesuch aufgeben

Brauchst du für ein Gremium noch Unterstützung? Oder möchtest du auch in einem Gremium ehrenamtlich tätig sein, sei es auf kantonaler oder nationaler Ebene? Dann fülle untenstehendes Formular aus.

Hinweis: Dein Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft und nicht direkt aufgeschaltet.

Jobs Jubla Schweiz

Personalien
Kontaktdaten
Job-Angebot
Job-Gesuch
captcha
 

Jungwacht Blauring: Lebensfreu(n)de

Mit Freundinnen und Freunden zusammen sein, spielen, zelten, die Natur erkunden, unvergessliche Momente erleben: das alles und noch vieles mehr bietet Jungwacht Blauring (Jubla). Hier können Kinder und Jugendliche eine sinnvolle Freizeit verbringen.
> mehr über Jungwacht Blauring



Jubla bei Twitter