420 Scharen – 15 Kantonalverbäne – 1 nationaler Dachverband: Für eine starke Jubla!

Organigramm

Lokal existiert die Jubla als Jungwacht-, Blauring- oder Jubla-Schar in einer Gemeinde (Dorf/Stadt). In solch einer Schar findet das eigentliche Jubla-Leben mit Gruppenstunden, Scharanlässen und Lagern statt.

Mehr zu den Aktivitäten in der Jubla.

Jede Schar ist gemäss ihrem Vereinsstatut einem Kantonalverband bzw. in grossen Gebieten einem Regionalverband, der zwischen der einzelnen Schar und dem Kantonalverband agiert, angeschlossen. Die einzelnen Regional- und Kantonalverbände stehen unter ehrenamtlicher Leitung von ehemalgien Jubla-Leitungspersonen. Sie organisieren kantonale Jubla-Anlässe, leiten J+S-Kurse und begleiten und unterstützen die Scharen in ihrem Tun und Wirken. 

Die Kantonalverbände sind wiederum Teil des nationalen Dachverbands Jungwacht Blauring Schweiz. Die nationale Ebene wird von einer ehrenamtlichen Verbandsleitung geleitet. Eine nationale Geschäftsstelle arbeitet operativ. Im Sinne einer Impuls- und Dienstleistungsstelle beschäftigt sich Jungwacht Blauring Schweiz mit der strategischen Weiterentwicklung der Jubla und unterstützt die Scharen in verschiedensten Bereichen.


Mehr Informationen zu Jungwacht Blauring Schweiz

Die komplexe Struktur – lokale Ebene, regionale/kantonale Ebene, nationale Ebene – prägt die Jubla stark. Innerhalb der Jubla herrscht Individualität und Vielfalt – und dennoch vereint und verbindet die rund 420 unterschiedlichen Scharen so einiges. 

  • Lokale Ebene: Die Jubla-Scharen bilden die Basis und gestalten das eigentliche Jubla-Leben!
  • Regionale/Kantonale Ebene: Die Regional- bzw. Kantonalverbände sorgen für Vernetzung im Kanton!
  • Nationale Ebene: Als Impuls- und Dienstleistungsstelle bietet Jungwacht Blauring Schweiz innerhalb vom Verband Unterstützung in den verschiedensten Bereichen!

Jede Ebene organisiert sich über Fach- und Arbeitsgruppen, denen spezifische Verantwortungsbereiche zugeteilt sind. Die Arbeit in den einzelnen Gremien besteht fast ausschliesslich aus ehrenamtlichem Engagement.