Solidaritätsaktion 2017

63 Gruppen & Scharen haben die Solidaritätsaktion in Jahr 2017 unterstützt.
4,500 Zahnbürsten wurden im Jahr 2017 für die Solidaritätsaktion bestellt.
39,000 Franken wurden im Jahr 2017 für die Solidaritätsaktion gesammelt.

Anmeldung und Hilfsmittel

Umsetzung

Die Aktion wird oft mit einem öffentlichkeitswirksamen Anlass verbunden und kann prima eingebunden werden in:

  • Gruppenstunde
  • Schar- oder Kantonsanlass
  • Gottesdienst
  • Lager- oder Kursblock

Hilfsmittel, Materialien und Umsetzungsideen findest du hier

Anmeldung

Es läuft bereits die Anmeldung für die Aktion 2018 mit dem Verkauf der neuen jubla.infanta-Saatgut-Päckli. Falls du dich noch für die Aktion 2017 anmelden und Zahnbürsten bestellen möchtest, melde dich bitte bei valentin.beck@jubla.ch. 

Schwerpunkt Hygiene & Gesundheit

In den Jahren 2016/2017 steht die Solidaritätsaktion ganz im Zeichen des inhaltlichen Schwerpunkts «Hygiene & Gesundheit». Jubla-Scharen aus der ganzen Schweiz verkauften insbesondere in der Fastenzeit, aber auch unter dem Jahr Zahnbürsten als symbolischen Gegenstand. Der Erlös geht an das Partnerschaftsprojekt in den Philippinen.

Die jubla.infanta-Zahnbürste

In Zusammenarbeit mit der Firma TRISA wurde für die Solidaritätsaktion 2016/2017 ein neuer Verkaufsgegenstand entwickelt, der den Jahres-Schwerpunkt Hygiene und Gesundheit symbolisiert: die jubla.infanta- Zahnbürste. Die Qualitätszahnbürste mit Jubla- Aufdruck und speziellem Beilageblatt kostete CHF 5.00, wovon CHF 4.50 an das Projekt in den Philippinen gehen.