05. Januar 2018 / Bettina Dürr, Mitglied Fachgruppe International

Teilnehmende für World Camp auf den Philippinen gesucht!

Alle drei Jahre schickt die Jubla drei motivierte, junge Leitende auf ein Abenteuer: das World Camp! Das dreiwöchige internationale Lager findet diesen Sommer auf den Philippinen statt. Es erwarten dich neue Lebensfreunde aus aller Welt, spannende kulturelle Erlebnisse und Denkanstösse, die dich für den Rest deiner Jubla-Karriere begleiten werden.

Kurzinfos zum World Camp 2018

  • Ort: Philippinen
  • Datum: 28. Juli bis 19. August 2018
  • Thema: Nachhaltiger Konsum
  • Vor- und Nachweekend: April/Mai 2018 und Oktober/November 2018 (fixe Daten folgen, findet jeweils in einer europäischen Stadt statt.)
  • Altersgruppe: 20 – 30 Jahre
  • Reisekosten: Übernehmen die Teilnehmenden selber, wobei die Möglichkeit besteht, dass ein Teil von der Jubla Schweiz rückerstattet wird.
  • Teilnahmegebühren: 200 Euro
  • Anmeldeschluss: 22. Februar 2018

Für Fragen und Anmeldung: international@jubla.ch

Worldcamp.jpg

Was ist das World Camp?

Alle drei Jahre organisiert FIMCAP, der internationale Dachverband katholischer Jugendorganisationen, ein internationales Lager. Die achte Ausführung dieses World Camps findet dieses Jahr auf den Philippinen statt. Mit ungefähr 50 Teilnehmenden aus Ländern wie Paraguay, Indien oder Ghana verbringt die dreiköpfige Jubla-Delegation den Anfang und den Schluss des Lagers damit, das Land kennenzulernen und sich mit dem Thema des Lagers – nachhaltiger Konsum – auseinanderzusetzen. Dazwischen gehen die Teilnehmenden in kleineren Gruppen zu Gastfamilien und arbeiten bei verschiedenen gemeinnützigen Projekten mit. Mit der Gastgeberorganisation Chiro Philippinen pflegt die Jubla seit Jahren einen intensiven Kontakt. Das World Camp 2018 wird für die Jubla-Leute also quasi ein Heimspiel!

Wie kannst du mitmachen?

Die Jubla kann mindestens drei Teilnehmende ans World Camp schicken. Wir suchen motivierte, aufgestellte, kulturell interessierte Menschen zwischen 20 und 30 Jahren, die sich auf Englisch verständigen können. Du solltest dich während diesen drei Wochen und dem Vor- und Nachweekend austauschen wollen, den Jubla-Spirit ins World Camp mitnehmen und die Inspiration von dort zurück in die Schar tragen.

Manuela Hirzel nahm sehr viele positive Erfahrungen aus dem letzten World Camp in Ruanda mit. «Das World Camp ist eine super Gelegenheit, Freundschaften über Landesgrenzen hinaus zu knüpfen und andere Jugendverbände kennenzulernen. Für mich hat es das Jubla-Motto Lebensfreu(n)de weltweit gültig gemacht.»

Die Alternative: Das Eurocamp in Litauen

Sind dir drei Wochen zu lang oder die Philippinen zu weit? Keine Angst, wir können im Sommer auch fünf Jubla-Leute ans Eurocamp in Litauen schicken. Dieses findet vom 20. bis 26. August 2018 statt und richtet sich an 16- bis 25-jährige Leitende. Die Reisekosten werden grösstenteils übernommen und die Teilahmegebühr beträgt ungefähr 50 Euro, womit es auch für Leitende mit kleinerem Budget geeignet ist.

Melde dich bei der Fachgruppe International falls du weitere Fragen hast oder dich direkt für das World Camp oder Eurocamp anmelden möchtest.

Infobox

Die Jubla Schweiz ist Mitglied bei FIMCAP, der internationale Dachverband für Katholische Jugendorganisationen. Die Fachgruppe International ist als internationales Komittee dafür verantwortlich, den Kontakt mit FIMCAP und den anderen Mitgliedsorganisationen zu pflegen und Erfahrungen und Wissen auszutauschen. Jedes Jahr finden internationale Lager, Kurse und Veranstaltungen statt, an welchen Jubla-Mitglieder teilnehmen können. Weitere Informationen und regelmässige Neuigkeiten findest du unter jubla.ch/international oder auf der Facebook-Seite der Fachgruppe International.

Eurocamp.jpg
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern.
Weitere Informationen dazu finden sich in unserer Datenschutzerklärung.