13. März 2017 / Martina Blättler, Faires Lager

«Faires Lager» – Bewusster Umgang mit Lagerabfall pflegen

In der Faires-Lager-Saison 2017 dreht sich alles um das Thema Lagerabfall. Wie entsteht Abfall? Wohin soll ich damit? Und was kann ist sonst noch damit tun? «Faires Lager» gibt Tipps und Tricks und kürt die innovativsten Projekte zum Thema Lagerabfall mit einem Firstzelt von hajk und weiteren tollen Preisen.

«Faires Lager» – Nachhaltigkeit leicht gemacht

«Faires Lager» unterstützt und fördert Nachhaltigkeit im Lager – ab diesem Jahr in der ganzen Schweiz. Neu wird das Projekt «Faires Lager» national getragen. Am Ziel ändert sich dabei nichts; das Projekt steht weiterhin ein für mehr Nachhaltigkeit in Kinder- und Jugendlagern. Im Jahr 2017 legt Faires Lager den Fokus auf das Thema «Lagerabfall».  

Jungwacht Blauring Leuggern bastelt dekorative Blumen aus leeren Petflaschen.
Jungwacht Blauring Leuggern bastelt dekorative Blumen aus leeren Petflaschen.

Sorge tragen zu unserer (Jubla-)Welt

Ganz nach unserem Grundsatz «Natur erleben» tragen wir in der Jubla Sorge zu unserer Natur und Umwelt. Dabei leben wir nachhaltig: In Sommerlagern z.B. brauchen wir weniger Wasser, kaufen Produkte aus der Region, verwerten Essensreste, räumen gemeinsam unsere Feuerstelle auf und und und.  

Vieles davon machen wir unbewusst. Vieles davon fliesst automatisch in unsere Lagerplanung mit ein. «Faires Lager» setzt genau hier an und bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich auf spielerische Weise für einmal ganz bewusst mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Ein Wettbewerbt sorgt für Sensibilisierung ohne dass der Spassfaktor zu kurz kommt.

«Lagermüll» – das Thema der Lagersaison 2017

In jedem Lager entsteht viel Abfall, doch unbrauchbar ist der noch lange nicht. Nachhaltigkeit kann sich auch in den Mülltonnen eines Lagers verstecken. Nachdem sich der Wettbewerb zwei Jahre in Folge um die Lagerküche drehte, rückt im 2017 ein neuer Themenaspekt in den Fokus: Lagermüll. Der Auftakt dazu fand bereits am Jublaversum statt. Vor Ort wurden Gitarren aus Elektroschrott und Holzabfällen gebastelt.

20160924-2297-jublaversum_LowRes.jpg

Weitere Informationen gesucht?

Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit im Lager findest du:

  • Im Leitfaden für eine nachhaltige Lagerplanung: Der Leitfaden für ein nachhaltiges Lager, der in enger Zusammenarbeit mit Jungwacht Blauring Kanton Luzern entstanden ist, kann als gedruckte Broschüre kostenlos bestellt oder unter faires-lager.ch heruntergeladen werden.

  • Hilfreiche Tipps und Tricks: Verschiedene Ratschläge findest du unter faires-lager.ch. Hast du Fragen zur Thematik oder zur Umsetzung? Dann melde dich unter info@faires-lager.ch.

 

 

Deine Wettbewerbsidee

Welche kreative Idee rund um das Thema Lagermüll fällt dir ein? Ab dem 2. Mai 2017 kannst du das Projekt deiner Schar für den Wettbewerb der Lagersaison 2017 unter faires-lager.ch einreichen.