Netzwerkarbeit in Jungwacht Blauring

Netzwerk

Netzwerkarbeit muss das Anliegen von allen sein und betrifft alle Personen der Schar. Es handelt sich dabei nicht um ein Ämtli, das einer Person zugeteilt werden kann. Die Scharleitung soll zwar den Überblick über das gesamte Netzwerk haben; damit ein Netzwerk funktioniert, ist allerdings die Mitarbeit jeder einzelnen Leitungsperson gefragt.

 

Gemeinsam gilt es, das Netzwerk aufzubauen und zu pflegen. Ein Netzwerk erleichtert dir deine Arbeit und bringt neue Ideen und Unterstützung in vielen Bereichen. Wir wünschen dir viel Spass und Energie beim Kontakte knüpfen.

Netzwerkanalyse

Kennst du die Eltern deiner Jubla-Kinder? Besteht Kontakt zu deiner Pfarrei? Wer unterstützt deine Schar beim Materialtransport? Wie unterstützt die Kantonsleitung deine Schar? Diesen Fragen ist eine grundlegende Frage gemeinsam: Wie vernetzt sich deine Schar in der Gemeinde und in der Jubla?

Führe mit deiner Schar eine Netzwerkanalyse durch und erkenne, wer euch wann, wie und wo Unterstützung bieten kann. Die untenstehenden Unterlagen unterstützen dich dabei.

Jubla-Blog: Vernetzung

31. Mai 2017
schub.netzwerk – Vertrauen schaffen durch aktive Elternarbeit
Die Eltern spielen in der Jubla eine zentrale Rolle. Sie kennen ihr Kind sehr gut und entscheiden, ob es in die Jubla darf oder nicht. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich alle Leitenden um ein...
22. Mai 2017
Dein Programm am Jubla-Tag 2017?
In weniger als 3 Monaten ist es bereits soweit – der Jubla-Tag rückt immer näher! Beinahe 300 Scharen, sprich über 65% aller Jubla-Scharen, haben sich bereits angemeldet. Am Samstag, 9. September...
22. Mai 2017
«Netzwerken» lernen – die Kalei Graubünden macht's vor!
«Netzwerken» und Netzwerkarbeit lernen. Wie kann man das verbinden? Die Kantonsleitung (Kalei) Graubünden macht`s vor: Sie organisiert einen Netzwerkabend und lädt Leitende, Präsides und wichtige...
17. Mai 2017
«Fundraising» – Mittelbeschaffung ist (k)eine Hexerei
Bald ist wieder Lagerzeit, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Ideen, was du und deine Schar im Lager alles unternehmen könntet sind endlos. Die Grenzen gibt jedoch schnell mal das Budget...
08. Mai 2017
Bundesversammlung 1/17
Ganz im Sinne des Jubla-Grundsatzes «mitbestimmen» treffen sich die Kantonsdelegierten von Jungwacht Blauring Schweiz zweimal jährlich zur Bundesversammlung (BV). Die BV 1/17 fand in Luzern statt....
27. April 2017
Netzwerkanalyse in der Schar
Kennst du die Eltern deiner Jubla-Kinder? Besteht Kontakt zu deiner Pfarrei? Wer unterstützt deine Schar beim Materialtransport? Wie unterstützt die Kantonsleitung deine Schar? Diesen Fragen ist eine...
07. April 2017
Ehemalige – Vernetzung auch nach der aktiven Scharzeit
Ehemalige gehören zu deiner Schar wie ein Lagermotto zum Lageralltag. Diese Ehemaligen haben in ihrer eigenen Zeit im Blauring, in der Jungwacht oder in der Jubla viele Höhepunkte erlebt und fühlen...
31. März 2017
Interkulturelles in der Jubla? Varietà macht`s möglich!
Deine Schar plant ein interkulturelles Projekt? Dein Leitungsteam möchte sich mit interkulturellen Themen auseinandersetzen? Du möchtest dich dafür gezielt mit Organisation vernetzen, die sich für...
28. März 2017
Leitende in den Outdoorkursen vernetzen sich – wortwörtlich!
Mitte März trafen sich Kursleitende von Wahl- und Sicherheitsmodulen zu einem Netzwerktreffen. Im Vordergrund standen der Austausch und die Vernetzung untereinander. Die zentrale Frage des Abends...
22. März 2017
Jahresthema 2016 «Mein Jublaversum» – ein Blick zurück
Das Jahresthema 2016 stand ganz im Zeichen von «Mein Jublaversum». Als Höhepunkt führte der nationale Grossanlass über 10`000 Jubla-Mitglieder nach Bern. Gemeinsam feierten sie ihr Jublaversum voller...