Finanzierung

Jungwacht Blauring wird hauptsächlich von Ehrenamtlichen getragen. Trotzdem ist der Verband auf nationaler Ebene jährlich auf finanzielle Unterstützung durch die katholische Kirche und Spenden angewiesen. 

Der Bund mit seinen Unterstützungsbeiträgen ist ein weiterer wichtiger Geldgeber. Konkret sind dies das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) und das Sportförderungswerk Jugend+Sport (J+S), das Teil des Bundesamts für Sport ist. 

Weitere Einnahmen sind die Mitgliederbeiträge und der Ertrag aus Dienstleistungen an Dritte.

Unterstützen auch Sie die Jubla

und leisten damit einen nachhaltigen Beitrag für hochwertige und sinnvolle Freizeitgestaltung in der Schweiz.

Jungwacht Blauring Schweiz sowie die Stiftung pro jungwacht blauring halten den administrativen Aufwand so klein wie möglich. Der Verband legt auf diese Weise grossen Wert darauf, dass die gespendeten Mittel zugunsten von Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden.

Bei Jubiläen: Spenden statt Geschenke

Ob Geburtstag, Jubiläum oder Hochzeit: Bitten Sie Ihre Gäste auf Geschenke zu verzichten und dafür einen Betrag an Jungwacht Blauring Schweiz zu spenden.

Im Trauerfall: Spenden statt Blumen

Nutzen Sie den Abschied eines geliebten Menschen, um Hoffnung zu sähen und Neues entstehen zu lassen. Bitten Sie die Trauergemeinde auf Blumen und Kränze zu verzichten und stattdessen einen Betrag an Jungwacht Blauring Schweiz zu spenden.

sascha-antenen
Sascha Antenen
Kommunikation und Fundraising

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren